Neues von unserer B II. ......

Nachdem man ja letzte Woche Mittwoch endlich auch ins Meisterschaftsgeschehen eingreifen durfte,mußte man sich mit einer deutlichen 0:3 Niederlage geschlagen geben. Diese Niederlage wollte man am Samstag im Heimspiel gegen die JSG Samtg. Niedernwöhren wieder gut machen !

Die Fehler vom Wochenspiel wurden von den Coaches angesprochen und man wollte zeigen das man besser ist als das was man gegen Ahnsen gezeigt hat , und so gingen die Wildboys voll motiviert ins Spiel.

Die ersten 20 min war das Spiel trotzdem etwas zerfahren aber man konnte sehen das die Mannschaft sich etwas vorgenommen hatte.

Nach und nach übernahm man das Kommando auf dem Platz und man konnte sich die ein oder andere Chance erspielen. In der 36. Minute war es dann unser 6er Lasse der einen Kracher aus 25m. aufs gegnerische Gehäuse los ließ und dieser schlug knapp unter der Latte ein.

Jetzt wollte man nachlegen aber fast im Gegenzug nutzten die Niedernwöhrener eine Unachtsamkeit aus und konnten den Ausgleich markieren,und so ging es mit einem 1:1 in Kabine !

Angefressen von dem Gegentreffer wusste man den Ärger ins positive umzuwandeln,denn nach der Halbzeitpause spielte nur noch ein Team! Jetzt nutze man die Räume aus und die Jungs bekamen ihre Torchancen eine davon nutze unser Bomber Joshi in der 61.min zum 2:1 (da muss ein Stürmer stehen :) )

Jetzt war der Wille der Niedernwöhrener gebrochen,immer wieder liefen die Angriffe über die Quirligen Außenspieler Linus und Robin ,

beide konnten ihre gute Leistung dann auch noch mit einem Tor belohnen Robin in der 68.min und Linus in der 72.min., das man in der 72.min noch ein Gegentor hinnehmen musste ist zwar nicht so optimal zeigte aber das Niedernwöhren sich nicht aufgegeben hatte. Aber es half nichts mehr am Ende steht aufgrund einer starken 2.Halbzeit und einer Superleistung aller, ein verdienter 4:2 Heimsieg auf dem Zettel

!

Fazit von den Coaches:

SJP:" 4:2 gewonnen und das auch völlig verdient! Man muss bedenken unter welchen Vorrausetzungen wir in diese Spielzeit gegangen sind,das hat man zum Teil im Spiel gegen Ahnsen gesehen das dort eine Menge Respekt vor dem Gegner da war,aber in diesem Spiel haben meine Spieler gezeigt das sie mithalten köennen und auch Spiele gewinnen können."

MK:" Vor allem die 2.Halbzeit war echt gut! Unsere Jungs haben gezeigt das sie auf dem Level mithalten können und da ist auf jedenfall noch Luft nach Oben ,aber wenn wir im nächsten Spiel den Respekt von Anfang an ablegen können ist auch dort einiges Möglich!"

Bedanken wollen wir uns auch wieder bei den Super Fans die wie immer Zahlreich da waren und unsere Jungs angefeuert haben. DANKE !!

Am kommenden Wochenende haben die Wildboys spielfrei !

#upsdagehtjadochnochwas #goonwildboys #bjugendfetztauch