# Heimsieg für die U19 #

JFV - TSV Algesdorf 6:1 (2:0)

Vor gut 100 Zuschauern setzte sich die U19 im Derby gegen den TSV Algesdorf, auch in der Höhe, verdient durch.

Gegen einen äußerst defensiv eingestellten Gast dauerte es eine halbe Stunde lang, bis der Bann gebrochen war und die 1:0 Führung fiel.

Bis dato spielte nur der JFV, der Gast kam allerdings zu einigen Kontern, die vielversprechend aussahen, aber nicht genutzt werden konnten.

Noch vor der Pause fiel durch einen Distanzschuss das 2:0.

Nach der Pause erhöhte der JFV die Schlagzahl, der Gast stand fast nur in der eigenen Hälfte. Folge des dominanten Spieles waren die Treffer, 3, 4, 5 und 6.

Kurz vor Schluß musste man noch den Ehrentreffer hinnehmen, der aber durchaus vermeidbar war.

FAZIT:

Nach der Klatsche in Steimbke zeigte sich das Team gut erholt, ließ aber noch Luft nach oben!