# FC Stadthagen – U17 2:5 (1:3) #

Nur 3 Tage nach dem Pokalerfolg beim FC Stadthagen ging es wieder Richtung Jahnstadion. Leider waren wir auch an diesem Tage darauf angewiesen, unser

Spiel auf dem doch schwer zu bespielenden Nebenplatz des Jahnstadions austragen zu dürfen. Da der Kreis leider keinen Schiedsrichter stellen konnte, einigten wir uns mit dem Kollegen vom FC schnell und unkompliziert auf eine Person, die das Spiel dann leitete. Und worauf man ja leider aufgrund anderer Vorkommnisse immer wieder hinweisen muss. Ein von beiden Teams und den Zuschauern insgesamt sehr fairer Umgang miteinander. Zum Spiel. In der ersten Halbzeit erzielte der FC durch einen Abstimmungsfehler in der Abwehr der U17 das 1:0. Nur 3 Minuten später konnte die U17 dann aber eine Chance nutzen und durch einen Fernschuss ausgleichen. Durch 2 weitere Treffer konnte die U17 dann zur Halbzeit die Führung auf 3:1 ausbauen. Nach 2 Wechseln zur Halbzeit kam die U17 dann noch zum 4:1, bevor der FC, der niemals aufgab, einen schweren Fehler des Torwarts der U17 zum 2:4 nutzte. Den Schlusspunkt setzte dann wieder die U17, die damit weiterhin ungeschlagen bleibt.

Fazit : Ein Sieg in einem von Seiten der U17 des JFV schwach geführten Spiels.