JFV 2011 Nenndorf verteidigt Tabellenführung und ist Herbstmeister

JSG Forstbachtal – JFV 2011 Nenndorf 0:2 (0:0).

In der 3. Minute brach sich Sönke Fecht den Unterarm. Erst nach 25-minütiger Unterbrechung wurde mit Einverständnis beider Mannschaft die
Partie fortgesetzt.

Durch die schwere Verletzung geschockt, tat sich der Tabellenführer aus Bad Nenndorf beim Tabellensiebten JSG Forstbachtal vor allen Dingen in der ersten Halbzeit sehr schwer. So hieß es zur Pause auch nur 0:0.

Das 1:0 in der 40. Minute durch Leon Görlich war der Dosenöffner. Als Fabio Schütte in der 48. Minute auf 2:0 erhöhte, war das Spiel entschieden,
obwohl der Gastgeber auch danach großen Widerstand leistete.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Mannschaft C1, News C1 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.